Erstsemesterinformationen

Die wichtigsten Wege für Erstsemester

Nachdem die Einschreibung im Studienservice-Center (Pockelsstraße 11 im Haus der Wissenschaft, Öffnungszeiten: Mo. – Do. 10.00 – 16.00 Uhr; Freitag und vor Feiertagen: 10:00 – 13:00 Uhr) vollzogen ist, solltet Ihr Euch auf jeden Fall zum BAföG-Amt (Wilhelmstr. 1 B,  Mo-Do 10.00-14.00h, Fr 10.00-12.00h) begeben, um dort BAföG zu beantragen.
Der Antrag kostet nichts und gilt nicht rückwirkend, so dass Ihr Euch beeilen solltet.

Wer noch keine Bude hat, geht am besten zur Wohnraumvermittlung des Studentenwerkes (Wilhelmstraße 1B , Mo-FR 9.30-12.30 und Mo,Di,Do 13.30-15.00h) und informiert sich dort über Wohnheimplätze oder Angebote auf dem freien Markt.

Ihr könnt aber auch uns, den Akademischen Bauingenieur Club (Tel. 0531/33 20 13) anrufen und fragen, ob bei uns auf dem Haus, Pockelsstr. 6, noch ein Zimmer frei ist.

Habt Ihr schon eine Bleibe, so solltet Ihr Euch beim Einwohnermeldeamt (Fallersleberstraße 1, Mo+Fr 8.30-13.00h, Di+Do 8.30-15.30h, Mi 9.00-12.00, außerdem Mo 15.00-18.00h) an- oder ummelden.

Für die Befreiung von Rundfunk- und Fernsehgebühren (GEZ) und eine Verbilligung der Telefongrundgebühr ist das Sozialamt (Am Fallersleber Tore 1, Mo-Fr 9.00-12.00h, außer Mi) zuständig.

Die Geschäftsstelle der Fakultät 3 (BAU) erreicht ihr in der Katharinenstraße 3. Die Sprechstunden sind Mo, Di, Do 10.00-12.00 h und Di, Do 14.00-16.00 Uhr.

Das Praktikantenamt für Bauingenieurwesen findet Ihr in der Schleinitzstr. 21A (Mo 15.00-16.00h).

Die Mitglieder des ABC sind bei allen auftretenden Fragen und Problemen rund ums Studium gerne und jederzeit behilflich.
Informationen über den ABC erhaltet Ihr auf der Seite „Wir über uns„.

Seht Euch einmal auch unser „Semesterprogramm“ an.